Über Mich

Ich wuchs als Zweitälteste von 5 Kindern ,alles Mädchen, auf einem Bergbauernhof mit Gasthaus in St.Oswald bei Bad Kleinkircheim auf 1350 m Seehöhe auf. Immer spielten am Hof Pferde eine große Rolle, wohl neben allen anderen Tieren. Nach der Volks- und Hauptschule sollte ich in die Hotelfachschule nach Bad Hofgastein. Was nicht mein Wunsch, aber damals Pflicht war. Man wurde ja nicht viel gefragt.

Meine landwirtschaftliche und reiterliche Ausbildung holte ich später nach. Ich wuchs mit Haflinger- und Norikerpferden auf und auch meine Geschwister waren Pferdenarren. Bei mir gab es da aber immer einen Traum: ein Friesenpferd aus dem hohen Norden. Nach einigen Jahren Träumerei und Nichtloslassen dieses Wunsches schaffte ich es 1985, die erste Friesenstute nach Kärnten auf die Nockalm zu bringen: eine tragende Friesenstute namens Heske. Die erste schwarze Perle, wie diese Pferde noch genannt werden, betrat die Nockalm....

Die Friesenzucht

.... In ganz Kärnten gab es keinen Friesen und auch in Österreich war nicht mehr als eine Handvoll dieser Pferde. Im Frühling kam das erste Fohlen zu Welt, ich konnte mein Glück kaum fassen. Und somit wurde 1986 auch das Friesengestüt Nockalm geboren. Ich hatte wahnsinniges Züchertglück und die kommenden Jahre kamen viele Friesenfohlen auf der Nockalm zu Welt.

Mittlerweilen stehen an die 30 Friesenpferde hier und wir dürfen und das größte und sicher älteste Friesengestüt Österreichs nennen, welches über die Grenzen hinaus in ganz Europa bekannt wurde. Vile Friesen haben die Nockalm verlassen und sind in die Herzen ihrer neuer Besitzer galoppiert.

Dann kam der erste gekörte Deckhengst , Warn 335, der vorher in Amerika war, auf die Nockalm. Sein Blut fließt in vielen Friesenpferden weiter und nach einem langen, schönen Leben verstarb Warn am 14.08.2014 auf der Nockalm....


Das Gestuet

....Auch unser Hof entwickelte sich weiter. Mit den Friesenpferden ging ich in eine Spezialisierung in der Landwirtschaft, ein Schritt, der damals nicht ganz einfach war. Am Hof entstand ein kleines, aber feinen Reitsportgeschäft mit Speziellen Produkten, Sättel und Zubehör sowie eine Maßsattelanfertigung. Alles rund ums Friesenpferd soll hier seinen Platz finden.

Für mich war es nie schwer, mit dem landwirtschaftlichen Betrieb aufzuhören, kein großer Schritt der Veränderung, kein Drama für den Rest einer bäuerlichen Familie mit jahrzehntelanger Grundstruktur, denn ich hatte einen Traum und wusste genau, was ich wollte. Die Anerkennung meiner Familie sowie all der Besucher und Kunden des Friesengestüts Nockalm gaben mir Recht und so war dieser Schritt ein leichter.

Aber es gibt immer ein Auf und Ab, auch Niederlagen. Wo es Geburten gibt, gibt es leider manchmal auch ein Abschiednehmen, aber immer wieder habe ich von den Situationen der letzten dreißig Jahre gelernt. Nach 30 Jahren schaue ich zurück und verstehe kaum, wo die Zeit geblieben ist Meine Familie und meine zwei Söhne Simon und Johannes unterstützen mich, wo es nur geht. Auch wenn ihr Weg ein anderer werden sollte und es ein Friesengestüt Nockalm einmal nicht mehr gibt, ist ein Mädchentraum in Erfüllung gegangen....

Friesengestüt Nockalm

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Kontakt

Elisabeth Schneeweiß
0043 664 40 23 231

elisabeth@friesengestuet.at

Adresse

Friesengestüt Nockalm
Rosennockstraße 8
A-9546 Bad Kleinkirchheim


Österreich

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.